Menü

Andrea
Döring-Wermelinger

Werdegang

Mehr als 20 Jahre lang habe ich in verschiedenen Spitälern gearbeitet. Ich habe meine Arbeit sehr gerne gemacht. Pflegen, unterstützen, lindern und trösten empfinde ich auch heute immer noch als eine wunderschöne Aufgabe.

Die vielen Jahre, in welchen ich auf Notfallstationen gearbeitet habe, haben mich gelehrt Situationen schnell zu erfassen und reagieren zu können.

Während dieser Zeit in der Schulmedizin bekam ich immer mehr das Bedürfnis nach etwas Ergänzendem, denn auch die Schulmedizin kann an Grenzen stossen oder nicht alles abdecken.

Schon sehr früh durfte ich erfahren, wie beruhigend ein Lavendelsträusschen sein kann und so war für mich bald klar, dass ich mit ätherischen Ölen arbeiten wollte. Ich entschloss mich die Ausbildung zur Dipl. Aromatherapeutin zu absolvieren.

Bereits während meiner Ausbildung zur Aromatherapeutin erkannte ich, dass mir meine Erfahrung und die Ausbildung in der Schulmedizin sehr zu Gute kam. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Spital habe ich eine sehr gute Grundlage für meine therapeutische Tätigkeit.

  • fortlaufende Weiterbildung zum Thema Komplementärmedizin
  • Januar 2019 Wiedereinstieg in den Beruf als Pflegefachfrau HF NDS Notfall, ergänzend zu meiner Arbeit in der Praxis als Dipl. Aromatherapeutin
  • 2015 Arbeit als Dozentin an der Schweizerischen Schule für Aromatherapie in Belp
  • 2014 Start in die Selbständigkeit mit eigener Praxis
  • 2011 - 2013 Ausbildung zur Dipl. Aromatherapeutin
  • 2010 Gordon Training für Familien
  • 2010 Ausbildung in sanfter Fussreflexzonenmassage nach N. Durrer
  • 2005 Grundkurs in Aromatherapie Heilpraktikerschule Luzern
  • 2002 und 2004 Geburt meiner Söhne
  • 2001 - 2013 tätig als Dipl. Expertin HF Notfallpflege in verschiedenen Spitälern
  • 1999 - 2001 Nachdiplomstudium in Notfallpflege zur Expertin HF NDS Notfall. Anschliessend habe ich viele Jahre auf interdisziplinären Notfallstationen gearbeitet.
  • 1996 - 1999 tätig als Dipl. Pflegefachfrau HF auf einer chirurgischen / urologischen Abteilung
  • 1992 - 1995 Ausbildung zur Pflegefachfrau HF an der Baldeggerschule in Sursee
  • geboren und aufgewachsen im Luzerner Hinterland mit drei Brüdern